Dienstag, 5. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
05.08.2021

Kartmesse findet 2022 in Dortmund statt

Nachdem die Kartmesse IKA im vergangenen Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, stellt sich die weltgrößte Kartausstellung 2022 neu auf und wird einen neuen Standort beziehen.
 
Die Vertragsunterzeichnung im August 2021 läutete den Startschuss für die IKA 2022 in Dortmund und eine partnerschaftliche sowie langfristige Zusammenarbeit ein. Damit zieht die Kartmesse nach 29 Jahren von Hessen nach Nordrhein-Westfalen.
 
„Der neue Standort im Ruhrgebiet eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. Wir haben nun eine Fläche von bis zu 9.800 Quadratmetern. Zum Vergleich: Offenbach lag bei 6.800 Quadratmetern. Dazu kommt, dass wir nun nur noch eine große Halle haben. Dass ist für die Besucher übersichtlicher und auch für die Aussteller deutlich attraktiver“, erklärt Fuchsberger.
 
Die neue Messefläche überzeugt zudem mit einem hellen und freundlichen Ambiente und großer Deckenhöhe, sodass nun auch ganze Transporter in der Halle als Messestand genutzt werden können. Die in Offenbach oft kritisierten Zufahrtswege für den Auf- und Abbau sind in Dortmund großzügig vorhanden. Auch Parkplätze finden sich direkt auf dem Gelände, ebenso wie ein 4-Sterne-Hotel, Bistro und Restaurant. Die Verkehrsanbindungen mit PKW, U-Bahn und gleich drei umliegenden Flughäfen lassen ebenfalls nichts zu wünschen übrig.
 
Ihre Ruhrgebietspremiere feiert die Kartmesse am 15. und 16. Januar 2022. Weitere Informationen gibt es im Web auf www.kartmesse.de.
Anzeige