Montag, 1. März 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formula 3 Championship
03.02.2021

Rafael Villagomez startet in FIA Formel 3 2021 für HWA Racelab

Rafael Villagomez (Mexiko) schaffte den Sprung vom Kart in den Formelsport auf beeindruckende Weise: Im Dezember 2019 setzte er sich beim Contest der Richard Mille Young Talent Academy in verschiedenen Prüfungen gegen 16 andere junge Talente durch und wurde mit einem Cockpit in der französischen Formel 4-Meisterschaft der Saison 2020 belohnt. Dort stellte er mit einer Podiumsplatzierung und Rang sechs in der Gesamtwertung sein Talent unter Beweis. Neben der französischen war Rafael auch in der britischen Formel 4 im Einsatz, in der er ebenfalls einmal auf das Podium fuhr. Darüber hinaus trat er in der Euroformula Open an, wo er bereits auf Technologie der HWA AG vertrauen konnte. Die vier Rennen absolvierte er mit einem Fahrzeug mit einem von HWA gebauten Motor. 

Bei Testtagen in Jerez (25. und 26. Februar), Barcelona (16. und 17. März) und Spielberg (3. und 4. April) bereitet sich das Team von HWA Racelab auf die Saison der FIA Formel 3 Meisterschaft vor, die vom 7. bis 9. Mai in Barcelona ihre ersten Rennen austragen wird.

Anzeige
Rafael Villagomez (19, Mexiko): „Ich bin wirklich glücklich und stolz, dass ich mit HWA Racelab in der FIA F3 Meisterschaft fahren werde. Nach meinem ersten Jahr im Formelsport ist das ein großer Schritt, aber ich bin mir sicher, dass ich viel lernen werde und dass wir alle gemeinsam einen tollen Job machen werden! Danke an das Team, aber auch an meine Familie, an alle, die mir vertrauen und an meinen Manager Tom Claessen, der mich schon von Anfang an unterstützt. Ich kann es kaum erwarten, in die Saison zu starten!“

Thomas Strick (Teamchef HWA Racelab): „Mit Rafael werden wir in der kommenden FIA Formel 3 Saison ein vielversprechendes junges Talent in unserem Team haben. Nicht zuletzt mit dem Sieg beim Contest der Richard Mille Young Talent Academy hat er bewiesen, dass er auch über die nötige Entschlossenheit verfügt. Das braucht es, um in der hart umkämpften FIA Formel 3 erfolgreich zu sein.“ 


Über Rafael Villagomez:

Geboren: 10.11.2001 in Léon (Mexiko)
Laufbahn: 
  • 2019: Gewinner Richard Mille Young Talent Academy
  • 2020: Französische Formel 4 
  • 2020: Britische Formel 4 
  • 2020: Euroformula Open