Freitag, 23. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
01.03.2021

Michelin wird exklusiver Reifenpartner der DTM

Die DTM geht in der Saison 2021 exklusiv mit Reifen von Michelin an den Start. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Organisatoren der international ausgetragenen Rennserie und der französische Hersteller vergangene Woche geschlossen. Michelin ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Motorsportszene und zählt zu den größten Reifenherstellern der Welt.

„Michelin steht für unschlagbare Qualität und absolute Premium-Produkte, die seit Jahrzehnten nicht nur auf der Straße zum Einsatz kommen, sondern auch im Rennsport an erster Stelle stehen. Jeder Rennfahrer wird bestätigen: Die konstant hohe Performance der Michelin-Reifen über die gesamte Renndauer hinweg ist nicht zu toppen. Aus Fahrer- und Teamsicht also beste Voraussetzungen, die man sich nur wünschen kann“, so Gerhard Berger, DTM.

Anzeige
„Michelin freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit der DTM“, sagt Julien Vial, Customer Racing Director von Michelin. „Es ist eine wahrhaft internationale Serie mit Weltklasse-Fahrern und renommierten Fahrzeug-Marken. Wir werden dieses erstklassige Feld mit dem MICHELIN Pilot Sport GT S9M ausstatten, der auf hohe Leistung und außergewöhnliche Konstanz ausgelegt ist.“

Die Michelin-Reifen kommen erstmals bei den DTM-Testfahrten am 07./08. April 2021 auf dem Hockenheimring und vom 04. bis 06. Mai 2021 auf dem Lausitzring zum Einsatz. Saisonstart ist dann am 18. Juni in Monza (live in SAT.1 und grid.dtm.com).