Sonntag, 22. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM Trophy
20.08.2021

DTM Trophy-Debüt für Miklas Born

Am kommenden Wochenende steht das dritte von sieben Rennwochenenden der DTM Trophy auf dem Programm. Das Team aus Witten geht mit drei Audi R8 LMS GT auf der Kurzanbindung der Nürburgring GP-Strecke auf Punktejagd. 

Den Audi R8 LMS GT mit der #17 wird wie gewohnt Sophie Hofmann (DE) pilotieren. Nachdem sie am Lausitzring mit leichten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, hofft sie am Nürburgring wieder an ihre Leistung vom Saisonauftakt anknüpfen zu können. Auch Lucas Mauron (CH), der im bisherigen Saisonverlauf viel Pech mitgenommen hat, möchte in der Eifel endlich vorne mitmischen und die ersten Punkte für sich verbuchen. 

Anzeige
Zum ersten Mal in der DTM Trophy unterwegs sein wird Miklas Born (CH). Der 19-jährige Schweizer, der aktuell in der GT World Challenge Europe unterwegs ist, wird das dritte Fahrzeug des Teams pilotieren. „Die DTM Trophy ist eine sehr spannende Serie für Nachwuchspiloten und ich freue mich, hier an den Start zu gehen. Es wird sicher eine Umstellung zum GT3-Fahrzeug, welches ich sonst pilotiere, aber ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen.“ 

Die DTM Trophy startet im Rahmen der DTM. Das dritte Rennwochenende findet vom 20.-22. August auf dem Nürburgring GP-Kurs statt. Samstags und Sonntags steht je ein Qualifying und ein Rennen auf dem Zeitplan. Die Rennen werden live im Free-TV auf SPORT1 und im Stream auf DTM Gridübertragen. Auf der DTM-eigenen Plattform sind auch die Trainingssitzungen und Qualifyings für die Fans vor den Bildschirmen zugänglich. 
Anzeige