Sonntag, 29. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
18.11.2020

PRTC: Der bezahlbare Einstieg in den Motorsport

Die Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) ist eine Tourenwagen-Rennserie, die im Rahmen der FIA CEZ (Central-European-Zone) und weiteren Rahmenserien ausgetragen wird.

Dabei steht die Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge für bezahlbaren Tourenwagen-Motorsport auf renommierten Rennstrecken vor großen Zuschauerkulissen. Mit dem besonderen „rotierenden System“ gibt es für alle Fahrer größtmögliche Chancengleichheit, da die Rennwagen nach jedem Rennwochenende zwischen den Fahrern getauscht werden. 

Startberechtigt in der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge sind Tourenwagen nach DMSB Gruppe H Reglement, wobei sich der Fokus auf Tourenwagen der Hersteller CHEVROLET und CUPRA richtet. Die Klasseneinteilung erfolgt nach Hubraum-Einstufung. Der CHEVROLET Cruze Eurocup Rennwagen leistet ca. 180 PS und ist mit einem Motorsport-Fahrwerk von KW ausgerüstet, sowie einer Motorsport-Auspuffanlage und einem Sicherheits-Käfig von WIECHERS-Sport. Die Rennsport-Bremsanlage ist gepaart mit den PAGID-Motorsport-Bremsbelägen ein Garant für effektive Bremsleistungen. Ein großes Augenmerk liegt auf die professionelle Vermarktung der Rennfahrer und den sportlichen Aktivitäten, um die Attraktivität des Tourenwagen-Motorsports zu steigern und auch die Fahrer sowie Serien-Partner gezielt in Szene zu setzen.

Anzeige
Der Sieger der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) Saison erhält eine kostenfreie Testfahrt im TCR-Rennwagen. Damit ist der Cruze Cup sowohl eine tolle Einstiegsmöglichkeit für talentierte Fahrer und Newcomer aus dem Kartsport ab dem 16. Lebensjahr sowie auch eine ansprechende Rennserie für Quereinsteiger und „Gentlemen-Driver“, um sich im Motorsport einen Namen zu machen.

Die Klassensieger erhalten Ehrenpreise sowie weitere hochwertige Sachpreise. Einstiegsmöglichkeiten gibt es im Rahmen der ADAC Tourenwagen-Fahrersichtung sowie der Teilnahme an einem Rennfahrer-Lizenzlehrgang. Im Rahmen der offiziellen Testtage gibt es die Möglichkeit, erfahrene Instruktoren im 1:1 Active Coaching zu buchen, um sich schnell und zielgerichtet auf eine Rennteilnahme vorzubereiten. 

Weitere Informationen zum Förderungsprogramm der Pfister-Racing GmbH, zur Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge und zur ADAC Tourenwagen-Fahrersichtung erhalten Sie auf www.pfister-racing.eu – oder telefonisch unter +49(0)9350 / 90 900 59.


Renntermine 2021

21.03.2021Testtag Most
März/April 2021Rennen 1 & 2  Oschersleben
04.-06.06.2021Rennen 3 & 4 Salzburgring (AT)
21.06.2021Testtag Spreewaldring 
23.-25.07.2021Rennen 5 & 6 Grobnik (HR)
26.07.2021Testtag Red Bull Ring (AT)
September 2021Rennen 7 & 8 Lausitzring
Oktober 2021Rennen 9 & 10 Oschersleben
Oktober 2021Rennen 11 & 12 Oschersleben

Änderungen vorbehalten. Stand: 06.11.2020

Weitere Informationen zur Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) erhalten Sie auf der neuen Homepage www.pr-tourenwagenchallenge.eu.