Montag, 1. Juni 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
E-Sport
29.04.2020

Das Race for Good geht in die zweite Runde

Rutronik Racing ist aktuell in der Planung einer Fortführung des Race for Good. Der Event soll erneut als Charity Event mit Laureus als Partner durchgeführt werden. Das erste Race for Good war mit einer Reichweite von 800.000+ bereits ein voller Erfolg. Neben den Social Media Kanälen von Rutronik Racing berichteten die Portale EarlyGame, Kicker und Sport 1 über den Charity Sim Racing Event. Das Starterfeld ergab sich aus 25 Sim Fahrern und 25 Profi Rennfahrern. Unter anderem fuhren diese Stars um den Cup: Rene Rast – DTM, Antonio Felix Da Costa – Formel E und Felix van der Laden, der über seinen Youtube Kanal eine Reichweite von 3,2 Millionen bedient.

Der Auftakt des nächsten Race for Good findet am 06. Mai 2020 ab 20 Uhr statt. Das Konzept ergibt sich aus insgesamt drei Tournaments die an drei verschiedenen Terminen geplant sind. Pro Tournament werden 3 Rennen mit jeweils einem Qualifying gefahren. 15 Profi Rennfahrer sowie 10 Sim Racer beweisen ihr online Racing Talent. Das ist jedoch nicht alles was zählt - während der schweren Zeit des Corona Virus steht bei uns nach wie vor der gute Zweck im Vordergrund.

Anzeige
Die Spendenaktion wird über ein Losverfahren abgebildet. Hierbei wird den Fans ermöglicht, während und nach der Veranstaltung Lose sowie Artikel über die Plattform VIPrize.org/simracing zu kaufen. Als Hauptpreis ist ein VIP Rennwochenende inklusive einer Taxifahrt im Audi R8 LMS zu gewinnen. Das VIP Wochenende ergibt sich aus zwei Wochenendtickets für die ADAC GT Masters, einer exklusiven Boxengassen Tour sowie der Aufenthalt inkl. Vollverpflegung in der Rutronik Racing Hospitality. Die Anreise und die Übernachtung in einem nahegelegenen Hotel sind natürlich inklusive. Der Hauptpreis ist ausschließlich über Lose zu gewinnen. Mit einer Spende können sich die Fans dieses spannende Ereignis sichern und gleichzeitig unterstützen sie die Laureus Sport for Good Stiftung, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt und ihnen mit sozial- und sportpädagogischen Projekten unter die Arme greift. Neben der Hauptverlosung hat der Fan die Möglichkeit, original signierte Artikel von jeglichen Profi Rennfahrern z.B. T-Shirts, Rennhandschuhe, Helme und vieles mehr zu kaufen. Durch den Kauf eines Artikels nimmt der Teilnehmer gleichzeitig an der Verlosung des Hauptpreises teil, indem er eine bestimmte Anzahl an Losen erhält. Die Anzahl der Lose richtet sich nach dem Wert des Artikels, der gekauft wird. Der Erlös wird an die Laureus Sport For Good Stiftung gespendet.

Potenziellen Sponsoren und Partnern wird das Aufbringen der Logos auf den Fahrzeugen und im Studio ermöglicht. Außerdem wird das Logo auf jeglichen Grafiken, die auf den Social Media Kanälen von Rutronik Racing veröffentlicht werden, zu sehen sein. Zusätzlich nimmt Rutronik Racing gerne Werbeartikel sowie besondere Preise mit in die Verlosung auf. Für Ihr individuelles Angebot wenden Sie sich bitte an Rutronik Racing.