Montag, 21. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DEKM
09.05.2020

Joel Mesch startet 2020 in der DEKM

Joel Mesch wird in der aktuellen Saison 2020 in der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft an den Start gehen. Die weltweit erste Elektro-Kart-Serie geht bald in die dritte Saison und fährt ihren Champion in insgesamt fünf Rennen im Rahmen der Internationalen Deutschen Kart-Meisterschaft und des ADAC Kart Masters aus. DEKM-Partner Porsche Motorsport fördert den Jahressieger mit attraktiven Schulungsprogrammen und einem Testtag im Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport.

Der 15-jährige Joel Mesch wurde aktuell zum dritten Mal in Folge zum Auswahl- bzw. Förderpilot der ADAC Stiftung Sport ernannt und kann in seiner noch jungen Motorsport-Karriere auf einige Erfolge zurückblicken. Nach einem starken zweiten Platz in der Rookie-Wertung der ADAC Kart Academy 2017 konnte er im Folgejahr die Vize-Meisterschaft beim ADAC Kart Masters feiern. Parallel wagte er mit der Teilnahme an der DKM den Schritt auf das internationale Parkett und durfte sogar die deutschen Farben bei Welt- und Europameisterschaften vertreten. Neben seinem Engagement in der DEKM plant er weitere Starts in der Internationalen Deutschen Kart-Meisterschaft. Auch eine Teilnahme an der Europameisterschaft ist nicht ausgeschlossen.

Anzeige
Joel Mesch freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich habe in den Pausen der DKM die Rennen der DEKM immer gerne beobachtet. Jetzt hat sich die Chance ergeben und ich bin dabei. Ich will auf jeden Fall meinen Horizont erweitern, dabei freue ich mich riesig auf das neue Fahrerlebnis.“

Elektronik-Dienstleister BEYERS aus Mönchengladbach wird dabei an Meschs Seite sein: „Als klar war, dass Joel in der DEKM an den Start geht, stand für BEYERS fest: “Wir unterstützen Ihn!”. Die E-Kart Rennserie wird sich weiterentwickeln, wie überhaupt der gesamte E-Motorsport.“