Mittwoch, 26. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WAKC
04.06.2019

Tom Kalender beendet Harsewinkel mit Doppelsieg

Eine ganz besondere Kulisse bot sich am vergangenen Wochenende beim zweiten Rennen im Westdeutschen ADAC Kart Cup. Im Innenteil der Speedway-Strecke in Harsewinkel lieferten sich die Teilnehmer packende Fights, darunter auch Tom Kalender aus Hamm/Sieg, der nach leichten Startschwierigkeiten am Ende einen Doppelsieg feierte.

Die Saison 2019 läuft für Tom Kalender bisher nach Maß. Der Nachwuchsrennfahrer aus dem Team DS Kartsport mischt in allen Rennserien auf den Spitzenrängen mit, so auch beim WAKC in Harsewinkel. Die 800 Meter lange Rennstrecke stellte aber eine besondere Herausforderung dar, wie Tom erklärte: „Leider war kaum Gripp auf der Strecke, darauf musste ich mich erst einstellen.“

Anzeige
Doch pünktlich zum Qualifying fand er gemeinsam mit seinem Mechaniker Andreas Oerdinger das passende Setup und fuhr Bestzeit. Leider wurde ihm die Runde aber im Nachhinein gestrichen und er wurde nur als Dritter gewertet. „Ich habe in meinem schnellsten Umlauf leicht die Bahn verlassen und dadurch die Zeit aberkannt bekommen“, erklärte der Youngster.

Einbremsen ließ er sich davon aber nicht und kämpfte sich im ersten Wertungslauf prompt an die Spitze. Beim Fallen der Zielflagge feierte er einen ungefährdeten Erfolg. Zu einer wahren Hitzeschlacht wurde der zweite Lauf. Temperaturen von 32 Grad verlangten einiges von Fahrern und Material ab. Tom nutzte aber seine gute körperliche Verfassung und fuhr zu einem blitzsauberen Start-Ziel-Sieg. Damit verbunden wurde er am Abend auch als Tagessieger geehrt und baute seine Führung im Gesamtklassement aus.

„Das waren zwei super Rennen für uns. Vielen Dank an meinen Mechaniker Andreas für die gute Aufnahme. Ebenso gilt meinem Team DS Kartsport, meinem Teamchef Detlef Schultz und Chassishersteller Mach1-Kart ein großes Lob für deren Unterstützung“, sagte Tom abschließend. Weiter geht es für ihn vom 15.-16. Juni auf dem Saarlandring in Uchtelfangen.