Sonntag, 15. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
11.09.2019

H.A.R.D. Speed Motorsport: Kraske und Roloff auf dem Treppchen

Das Team H.A.R.D. Speed Motorsport war am vergangenen Wochenende in der Eifel zu Gast beim sechsten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Am Start standen für das Team in der Klasse V4 Maik Kraske und Andreas Roloff mit ihrem BMW 325i E90, die sich gegen 30 Konkurrenten in der Klasse behaupten mussten.

Nach bestem Wetter am Freitag beim Training, präsentierte die Eifel am Samstagmorgen Dauerregen. Dennoch konnte sich das Duo im Training den zweiten Platz für den Start sichern. Der Start auf Regenreifen klappte fehlerfrei und Maik Kraske konnte die Führung übernehmen. Schon nach fünf Runden trocknete die Strecke jedoch ab und ein vorgezogener Boxenstopp wurde nötig, um auf Slicks zu wechseln. Als wiedereinsetzender Regen die Strategie durcheinander würfelte, musste das Duo seine Führung leider aufgeben.

Anzeige
Noch in der letzten Runde konnte Andeas die Position  auf dem Treppchen zurück erobern. Der dritte Platz beim sechsten VLN-Lauf in der Klasse V4 – das Team ist zufrieden. Der nächste Lauf der VLN findet am 28. September 2019 statt.