Mittwoch, 12. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rok Cup
15.10.2019

Maxi Tarillion erfolgreich beim Rok Superfinal

Maxi Tarillion reiste am vergangenen Wochenende zur Rok Superfinal nach Lonato (IT). Hier zeigte der junge Deutsch-Argentinier mit österreichischer Lizenz eine starke Leistung.

Maxi Tarillion qualifizierte sich als 32. in den fünf Vorläufen gegen 100 Starter in der Junior Kategorie. Im Finale A fuhr er ein sensationelles Rennen, das er auf dem starken 14. Platz beenden konnte. „Es war eine schwierige Woche, die ich sehr positiv beenden konnte. Ich war in den Heats  sehr konstant ohne Unfälle und im Finale hatte ich den Speed, um viele Positionen gutzumachen. Vielen Dank an mein Mechaniker Chip, alle die mich unterstützen und vor allem meinen Papa”, so der Youngster.

Anzeige
Maxi Tarillion wurde 2019 Österreichischer Vize-Staatsmeister, 2016 ADAC RMC Micro-Champion und 2017 Rotax Grand Festival Sieger.