Freitag, 22. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Heft
03.11.2019

FIA Kartsport: 3 neue Champions in Lonato gekürt

Nur zwei Wochen nach dem WM-Gastspiel der Klassen OK und OK Junior in Finnland wurde es für Schaltkart-Kategorien ernst. Für die KZ-Piloten ging es vom 20. bis 22. September 2019 in Lonato (IT) um die WM-Krone. Ebenfalls am Start war die KZ2-Klasse, die um den International Super Cup fuhr sowie die Academy Trophy, die ihr Saisonfinale bestritt.

Ein Ausschnitt aus Motorsport XL (Ausgabe 11/2019): Am Gardasee kam es vom 20. bis 24.  September 2019 zum großen WM-Showdown der Schaltkartklassen, der zugleich auch die Saison der internationalen FIA Kartsport-Saison beschloss. Auf dem South Garda Circuit von Lonato (IT) waren nicht weniger als 215 Fahrerinnen und Fahrer am Start, um sich in der FIA KZ-Weltmeisterschaft, dem International Super Cup der KZ2 und der CIK-FIA Karting Academy Trophy zu messen. Am Abend feierte man mit Marijn Kremers (KZ), Emilien Denner (KZ2) und Kajus Siksnelis (Academy Trophy) drei neue Champions, womit nun sämtliche Titel in den FIA-Kartsport-Prädikaten 2019 vergeben sind.

Anzeige
Den ausführlichen Bericht kannst du in der Novemeber-Ausgabe von Motorsport XL (erhältlich ab 31. Oktober 2019) lesen, die hier versandkostenfrei für 5,90 Euro bestellbar ist. Du willst keine Story mehr verpassen? Motorsport-XL gibt es für nur 65,- Euro jeden Monat bequem nach Hause. Jetzt Abo abschließen und ein T-Shirt als Prämie dazu sichern!