Mittwoch, 16. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
02.07.2019

Runde Sache: DTM verlängert Partnerschaft mit Hankook bis 2023

Die DTM fährt auch in den nächsten vier Jahren exklusiv mit Reifen von Hankook. Die DTM-Dachorganisation ITR und Hankook Tire haben ihre erfolgreiche Partnerschaft vorzeitig bis 2023 verlängert. Der Premium-Reifenhersteller ist seit 2011 offizieller Partner und exklusiver Ausrüster der internationalen Tourenwagen-Rennserie. 

In der DTM treten 2019 die beiden Premiumhersteller Audi und BMW sowie der Luxus-Sportwagenhersteller Aston Martin gegeneinander an. Seit 2000 kommen in der Rennserie Einheitsreifen zum Einsatz. Mit dem neuen Vertrag steht Hankook für die längste Reifenpartnerschaft in der mehr als 30jährigen Geschichte der DTM.


Gerhard Berger lobt professionelle Zusammenarbeit 

„Die DTM fordert höchste Standards in Sachen Technologie und Qualität von ihren technischen Partnern“, sagt Gerhard Berger, Vorsitzender der ITR, und ergänzt: „Insbesondere in dieser Saison sind die Belastungen für die Reifen durch die neuen, mehr als 600 PS starken Turbomotoren noch ein Stück gestiegen. Die Hankook-Rennreifen sind stets allen Anforderungen gerecht geworden und haben hohes Leistungspotenzial bewiesen. Die vorzeitige Verlängerung unserer etablierten Partnerschaft ist Ausdruck einer vertrauensvollen und professionellen Zusammenarbeit.“ 

Anzeige
Auch Achim Kostron, Geschäftsführer der ITR GmbH, würdigt die langjährige Partnerschaft. „Wir freuen uns, dass Hankook gemeinsam mit uns die geplante Internationalisierung und das Wachstum der DTM vorantreiben möchte“, sagt Kostron und ergänzt: „Dass Hankook als ein Global Player und Erstausrüster von Premium-Automobilherstellern in unserer Rennserie derart langfristig präsent ist unterstreicht den Stellenwert der DTM als Technologie- und Marketingplattform.“ 


Hankook-Präsenz in der DTM: Technologie und Marketing

Der neue Vertrag sieht vor, dass Hankook auch künftig nicht nur die DTM-Fahrzeuge mit Reifen ausrüsten sowie durch seine Ingenieure technischen Unterstützung vor Ort bei den Rennveranstaltungen geben wird. Zudem wird die Marke mit Werbebanden entlang der Rennstrecke, einer Ausstellungsfläche im Fan Village sowie mit weiteren Marketingmaßnahmen die Partnerschaft aktivieren.

„Wir freuen uns, dass wir erneut zum offiziellen Exklusiv-Ausrüster für die wohl populärste internationale Tourenwagen-Rennserie ausgewählt worden sind“, sagt Hyun Bum Cho, Präsident & CEO von Hankook Tire. „Die DTM bietet uns mit ihrer internationalen Plattform die Möglichkeit, unser etabliertes, technologisches Know-how kontinuierlich unter Beweis zu stellen und unsere globale Präsenz im Motorsport fortlaufend zu stärken.“ 


Nächster Einsatz auf dem Traditionskurs Norisring

Die nächste DTM-Veranstaltung wird vom 5. bis 7. Juli am Norisring ausgetragen. Bei dem Traditionsrennen auf dem Stadtkurs werden die Saisonläufe sieben und acht ausgetragen. Tickets für das Rennwochenende gibt es über die offizielle Website DTM.com/tickets und die DTM-Ticket-Hotline 0180 6 386386 (0,20€/Anruf inkl. MwSt aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz) montags bis freitags sowie am Veranstaltungswochenende samstags und sonntags jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr. SAT.1 berichtet am Samstag und Sonntag jeweils ab 13.00 Uhr live aus Nürnberg. SPORT1 zeigt am Sonntagabend ab 22.30 Uhr die Höhepunkte des DTM-Wochenendes.