Montag, 15. Oktober 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
12.10.2018

Kartshop Ampfing mit Tony Kart Racing Team in 2019

Seit Mitte des Jahres ist der Kartshop Ampfing offizieller Importeur der Erfolgsmarken Tony Kart und Kosmic. 2019 greift die Mannschaft mit einem Racing Team in der Deutschen Kart-Meisterschaft und dem ADAC Kart Masters an. Erste Testtage sind für November geplant.

Auch 2018 räumten Tony Kart und Kosmic auf internationaler Bühne ab. Die beiden Marken gewannen die Kart Weltmeisterschaft bei den Schaltkarts und holten den WM-Titel in der OK Junior-Klasse. Damit unterstrich OTK wieder seine Leistungsstärke im internationalen Vergleich.

Der Kartshop Ampfing ist seit Mitte des Jahres Vertriebspartner von Tony Kart und Kosmic. 2019 greift das Team wieder mit einem professionellen Rennteam in die Geschehnisse ein. „Wir freuen uns das Vertrauen von OTK, der Muttergesellschaft von Tony Kart und Kosmic erhalten zu haben. Seit Jahrzehnten sind die beiden Marken das Maß der Dinge und haben in den vergangenen Wochen gleich drei WM-Titel eingefahren“, freut sich Teamchef Torsten Kostbade.

Anzeige
Nach dem das Team aus Bayern in den vergangenen Jahren mit einem verhaltenen Rennprogramm vertreten war, greift der Kartshop Ampfing 2019 wieder voll an. Gemeinsam mit Tony Kart, Kosmic und den erfolgreichen Motoren von TM bietet Kostbade seinen Fahrern ein konkurrenzfähiges Paket.

„Wir legen 2019 unseren Fokus auf die Deutsche Kart-Meisterschaft und das ADAC Kart Masters. Bei entsprechendem Interesse sind natürlich auch weitere internationale Einsätze möglich. Neben Tony Kart und Kosmic, sind wir auch weiterhin TM-Importeur und bieten damit eine starke Paarung“, ergänzt Torsten Kostbade weiter.

Für die passende Infrastruktur hat das Team bereits gesorgt. Mit einem neuen Team-LKW und passendem Zelt bildet der Kartshop Ampfing die Basis für eine erfolgreiche Arbeit. „Wir möchten unsere Kunden mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen“, sagte der Wahlbayer abschließend.

Interessierte Fahrerinnen und Fahrer können sich direkt beim Kartshop Ampfing unter +49 8638 / 983190 oder tkostbade@kartshop-ampfing.de informieren. Testwochenenden sind in Kerpen und dem belgischen Genk für November geplant, zusätzlich wird es noch eins in Lonato (IT) geben. Ebenso freut sich der Importeur über Händleranfragen für den süddeutschen Raum.