Samstag, 22. September 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GP3
23.08.2018

Jannes Fittje reist zur GP3 Series nach Spa

Am kommenden Wochenende endet für Jannes Fittje die Sommerpause. Der Nachwuchsrennfahrer bestreitet im belgischen Spa-Francorchamps sein zweites Rennen in der GP3 Series. Im Rahmenprogramm der Formel 1 möchte er dort wieder überzeugen.

Anfang August wurden für den 19-jährigen Jannes Fittje die Uhren auf null gedreht. Der Förderpilot aus dem Kader der Deutsche Post Speed Academy stieg in die GP3 Series auf und bestritt auf dem Hungaroring in Ungarn sein erstes Rennwochenende. 

Die Ergebnisse machten Lust auf mehr. Trotz der fehlenden Erfahrung mit seinem neuen Rennwagen und den Einheitsreifen von Pirelli stellte er schnell den Anschluss zu den Top-Fahrern her und kam seinem Ziel den Top-Ten schon nah. „An das Wochenende denke ich gerne zurück. Es war eine wirkliche Herausforderung, die ich am Ende aber gut gemeistert habe. Ich habe mich schnell auf das neue Auto eingestellt und versucht an die Grenzen zu gehen. Der Faktorreifen ist in der GP3 sehr groß, man hat mit neuen Reifen nur ein ganz kleines Fenster, in dem man schnell ist“, erklärt Fittje.

Anzeige
Am kommenden Wochenende geht es für den Deutschen aus dem Team Jenzer Motorsport weiter. Dann beendet die Formel 1 im belgischen Spa-Francorchamps seine Sommerpause und die GP3 Series absolviert sein sechstes von insgesamt neun Saisonrennen. Jannes freut sich auf den anspruchsvollen Kurs in den Ardennen: „Spa ist immer ein Highlight im Kalender. Ich kenne ich Strecke sehr gut und war hier schon mehrmals am Start. Mit über sieben Kilometern ist die Strecke sehr lange und verlangt eine hohe Konzentration. Für mich geht es darum sich weiter auf das neue Auto einzustellen und mich zu verbessern.“

Bereits am Freitagmorgen geht Jannes erstmals mit seinem über 400 PS starken Rennwagen auf die Strecke. Am Abend fallen dann die ersten Entscheidungen im Qualifying. Die beiden Rennen finden jeweils am Samstag und Sonntagmorgen um 9:35 Uhr statt.