Mittwoch, 14. November 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formel 3 EM
14.10.2018

Mick Schumacher: „Wir denken intensiv über das Jahr 2019 nach“

Nach seinem gestrigen vorzeitigen Titelgewinn freut sich Mick Schumacher über den Erfolg. Nun konzentriert er sich erst einmal auf das Ende der Saison in der Formel 3 Europameisterschaft.

Im Interview bei n-tv sagte der 19-Jährige: "Es ist noch so, dass ich sage, wir haben noch Rennen drei und da muss ich noch immer 100 Prozent geben. Ich glaube, dass das eine positive Eigenschaft ist, wenn man bis zum letzten Ende weiterfightet (…). Ich habe ein Rennfahrerherz und von daher wird es noch mal spannend."

Dazu, ob er sich vorher schon mal Gedanken gemacht hat, wie es ist, wenn er Formel 3-Europameister werden sollte: "Ja, jetzt kann ich es ja sagen. Ich habe es mir, wenn ich ehrlich bin, nicht so schön vorgestellt, wie es jetzt eigentlich ist. Ich bin einfach baff."

Anzeige
Auf die Frage, wem er danken möchte: "Dem ganzen Team, das hinter mir steht. Meiner ganzen Familie und allen, die mich supportet haben über das ganze Jahr und die Jahre zuvor."

Wie geht es weiter: "Wir werden jetzt in den nächsten Wochen intensiver daran denken, was nächstes Jahr gefahren wird. Die Entscheidung wird sich dann in den nächsten Tagen zeigen."