Freitag, 14. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Dacia Logan Cup
15.04.2018

Dennis Bröker gewinnt zweiten Lauf des ADAC Logan Cup

Am vergangenen Freitag, den 6. April 2018, startete der Bad Salzufler Rennfahrer Dennis Bröker in der Motorsportarena Oschersleben in den zweiten Meisterschaftslauf des ADAC Logan Cup. Während er beim Saisonauftakt noch mit technischen Problemen zu kämpfen hatte und am Ende mit seinem Teamkollegen Lucian Aron den vierten Platz einfuhr, lief der blaue Logan des Pfister Racing Teams diesmal zuverlässig.

Im Qualifying fuhr sein Teamkollege den zweiten Startplatz heraus. Das Rennen startete wie zuvor Bröker. Hierbei erwischte er den besseren Start, konnte allerdings an der starken Konkurrenz aus Hamburg nicht vorbei ziehen. Nach dem ersten halbstündigen Abschnitt übergab er an seinen Teamkollegen. Zwischenzeitlich fiel der Führende aufgrund technischer Probleme aus, wodurch Aron die Führungsposition übernahm. Im letzten Stint sicherte Dennis Bröker souverän die Position und sah als erster nach zwei Stunden die Zielflagge. 

Anzeige
„Ich freue mich wahnsinnig über meinen ersten Sieg im Tourenwagenmotorsport und danke meiner Familie, meinen Sponsoren und allen, die mich unterstützen! Das gesamte Team leistete eine herausragende Arbeit! Die kommenden elf Wochen bis zum dritten Lauf am 22. Juni werde ich für Tests nutzen, bei Kartlangstreckenrennen starten und es steht eine große Aktion bei einem Sponsor an, bei welchem der ADAC Logan Cup Rennwagen eine zentrale Rolle spielen wird“, so Dennis Bröker nach dem Rennen.