Freitag, 21. Juli 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
12.03.2017

Max Verstappen und Exact verlängern Partnerschaft

Exact und Formel-1-Fahrer Max Verstappen haben am Donnerstag, den 9. März 2017, die Verlängerung ihrer Partnerschaft bis Ende 2019 angekündigt. Die Vereinbarung wurde auf der Rennstrecke Circuit de Barcelona-Catalunya (ES) im Rahmen der Testfahrten von Max Verstappen zur Vorbereitung der neuen Saison unterzeichnet. In den ersten 18 Monaten ihrer Zusammenarbeit haben beide Partner, sowohl der Sportler als auch das Technologieunternehmen, große Fortschritte auf ihren jeweiligen Gebieten erzielt. Auf dieser Grundlage blicken beide Seiten zuversichtlich in die Zukunft.

„Die Zusammenarbeit mit Exact ist großartig, deshalb freue ich mich sehr über die Verlängerung“, sagt Verstappen. „Es ist ein Glück, einen Partner zu haben, der ebenso leidenschaftlich und ehrgeizig ist wie ich und in mir ein Vorbild für seine Mitarbeiter und Kunden sieht. Der Empfang, der mir dort nach meinem Sieg in Spanien bereitet wurde, war unvergesslich. Mein Ziel für diese Saison ist, häufiger Anlass für solche Feierlichkeiten zu geben.“

Anzeige
„Im August 2015 sind wir eine Partnerschaft mit einem Toptalent eingegangen. Heute verlängern wir sie mit einem Weltstar“, erklärt Erik van der Meijden, CEO von Exact. „Von der persönlichen Zusammenarbeit haben sowohl Max als auch Exact stark profitiert. Als Tech Talent Leader ist er eine Inspiration dafür, wie Talente sich bei Exact entfalten können und gefördert werden. Wir sind sehr stolz, dass wir in den kommenden Jahren weiter mit Max zusammenarbeiten können. Er demonstriert wie kaum ein zweiter, wie Ehrgeiz zum Ziel führen kann. Und wir möchten ihn bei seinem Ziel unterstützen, Weltmeister zu werden.“

Als jüngster Formel-1-Grand-Prix-Sieger aller Zeiten hat Verstappen Weltruhm erlangt. Exact hat Kunden in über 100 Ländern der Erde, ist Marktführer für cloudbasierten Unternehmenslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in den Niederlanden und Europas Nummer Eins bei cloudbasierten Lösungen für die Buchhaltung. Sowohl Max als auch Exact wollen noch mehr erreichen. Max hält mit seinem Anspruch auf einen Weltmeistertitel nicht hinter dem Berg

Exact hat sich zum Ziel gesetzt, zu den Top-Drei Cloud Business Software-Anbietern für KMU weltweit zu gehören. Seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit Verstappen ist die Kundenanzahl weltweit von 230.000 auf 350.000 gestiegen. In den kommenden Jahren werden beide Seiten eng zusammenarbeiten und ihren Anspruch auf die Pole-Position bei Formel-1-Rennen und Business-Software weiter untermauern.