Montag, 20. November 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
09.09.2017

Dunlop auch in Zukunft Reifenpartner des BMW M235i Racing Cup

BMW Motorsport und Dunlop setzen eine langjährige Partnerschaft auf der Nürburgring-Nordschleife fort. Der BMW M235i Racing Cup wird auch 2018 im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) mit Unterstützung von Dunlop ausgetragen. Seit 2014 starten regelmäßig im Schnitt 20 Fahrzeuge in der am stärksten besetzten und extrem hart umkämpften Klasse in der VLN und beim legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Alle BMW M235i Racing gehen auf der härtesten Rennstrecke der Welt exklusiv auf Dunlop an den Start. Dunlop rüstet alle Teilnehmer dieser Cup-Klasse mit Rennreifen in der Dimension 265 / 660 R18 aus. Dieser Reifen ist der erste Dunlop-Rennreifen, der von einem internationalen Team entwickelt und in Hanau produziert wurde. 

Anzeige
„Wir freuen uns, dass die erfolgreiche Partnerschaft mit BMW Motorsport auch im kommenden Jahr fortgesetzt wird“, sagt Alexander Kühn, Produktmanager Dunlop Motorsport EMEA. „BMW bietet in der Saison 2018 mit dem BMW M235i Racing Cup bereits im fünften Jahr eine perfekte Einstiegsmöglichkeit in die VLN. Die Rennen sind immer extrem spannend, und im Ziel trennt die Kontrahenten oft nur ein Wimperschlag.“ Der Dunlop-Rennreifen wurde optimal für den BMW M235i Racing auf der Nordschleife abgestimmt und bietet einen breiten Eisatzbereich, sodass auch Motorsport-Einsteiger gut damit zurechtkommen. 

BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt ergänzt: „Wie freuen uns auf ein weiteres Jahr, das wir gemeinsam mit den Fahrern, Teams und unserem langjährigen Reifenpartner Dunlop in Angriff nehmen werden.“