Freitag, 20. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV GTC
10.10.2017

GetSpeed Performance beim DMV GTC-Saisonfinale

Am vergangenen Wochenende fand ebenfalls das Saisonfinale des DMV GTC am Hockenheimring statt. Dort war das Gigaspeed Team GetSpeed Performance mit zwei Fahrzeugen vertreten und erzielte auch im letzten Lauf beachtliche Ergebnisse.


#51 Martini Porsche

Den finalen Lauf in der DMV GTC ließ Karlheinz Blessing sich nicht nehmen. Bei schwierigsten Wetterbedingungen startet er mit seinem Porsche 991 GT3 Cup in die beiden Wertungsläufe des DMV GTC. Im ersten Rennen positionierte er sich auf dem 23. Gesamtplatz und dem siebten Platz in der Klasse.

Im zweiten Rennen kollidierte er leider unverschuldet mit einem weiteren Teilnehmer und musste das Rennen aufgrund eines Reifenschadens beenden. Im anschließenden DUNLOP 60-Rennen fuhr er mit Manuel Lauck auf dem 15. Gesamtplatz und dem vierten Platz in der Klasse ins Ziel.

Anzeige
Das Endergebnis der Serie für die Saison 2017 kann sich ebenfalls sehen lassen: Meister in der Klasse 7 und Platz acht in der Gesamtwertung des DMV GTC. Einen weiteren Triumph erzielte er gemeinsam mit Manuel Lauck in der DUNLOP 60-Gesamtwertung. Mit dem zweiten Platz ging der Titel des Vizemeisters an die beiden.


#28 Lamborghini Huracan

Oliver Engelhardt war mit seinem Lamborghini Huracan das zweite Fahrzeug des GetSpeed Teams im DMV GTC. Auch für ihn lief das Saisonfinale in Hockenheim besser denn je. Im ersten Rennen passierte er die Ziellinie auf dem 16. Gesamtplatz und als achter in der Klasse. Das zweite Rennen beendete er schließlich auf dem 16. Gesamtrang und auf Platz neun in der Klasse. Das DUNLOP 60-Rennen trat er ebenfalls gemeinsam mit Manuel Lauck an und erzielte den elften Gesamtplatz und Platz sieben in der Klasse.

Damit beendete Oliver Engelhardt besonders erfolgreich seine erste Saison in einem reinrassigen Rennfahrzeug. Die perfekte Vorbereitung für Engelhardt mit dem Lamborghini Huracan auf dem Weg in die Zukunft.