Samstag, 18. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR International
15.06.2016

Premiere der TCR international in Oschersleben

Vom 17. bis 19. Juni findet in der Motorsport Arena Oschersleben erstmals auf deutschem Boden ein Lauf zur TCR international series statt. Im Rahmenprogramm werden unter anderem die ADAC Formel 4 mit Mick Schumacher und die ADAC TCR Germany vertreten sein.

Der erste und einzige Deutschlandlauf der 2015 neu gegründeten internationalen TCR Serie wird dabei für reichlich Action auf der Rennstrecke sorgen. Die Rennfahrzeuge haben zwar rund 330 PS, halten aber durch ihre seriennahe Bauweise problemlos harten Zweikämpfen und kleineren Remplern stand. Dabei treten mit Volkswagen Golf GTI, Opel Astra, Seat Leon, Honda Civic, Peugeot 308, Alfa Romeo Giulietta und Subaru WRX STi Modelle von bis zu sieben verschiedenen Herstellern gegeneinander an. Das Rennformat mit zwei Sprintrennen am Sonntag fährt insgesamt elf Rennwochenenden, einige davon im Rahmen der Formel 1.

Anzeige
Ergänzt wird das hochkarätige Motorsport-Wochenende von der Nummer-1-Nachwuchsschmiede Deutschlands, der ADAC Formel 4. Hier fährt unter anderem der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher, Mick, um Punkte. Auch das Oscherslebener Team Motopark tritt hier mit drei Piloten an.

Das deutsche Pendant der TCR, die ADAC TCR Germany, wird Mitte Juni ebenfalls dabei sein und genau wie die Hauptrennserie für reichlich packende Duelle sorgen. Zusätzlich finden Rennen des Deutschen Tourenwagen Cups DTC sowie der HAIGO-Serie statt, bei der die schönsten Rennfahrzeuge des ehemaligen Ostblocks antreten.
Anzeige