Sonntag, 29. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
19.04.2016

Ratisbona Motorsport beim RMC Open in Wackersdorf

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Die RMC Open war zu Gast im bayerischen Wackersdorf. Das Team Ratisbona Motorsport war mit dem 14-jährigen und somit jüngsten Teilnehmer Dominik Lösl in der Königsklasse der RMC DD2 am Start. Dominik Lösl zeigte das ganze Wochenende eine gute Leistung und ließ sich mit seinen erst 14 Jahren nicht von den alten Hasen im Feld nicht beeindrucken.
 
Das Wetter in Wackersdorf war alles andere als einfach, bei trockener Bahn lief es für Dominik nicht immer ganz rund. Im ersten Warm-Up auf feuchter Strecke fuhr er auf einen starken achten Platz, dafür schaffte er im Zeittraining nur Platz 23. Im ersten Wertungslauf fuhr Dominik auf Platz 19 liegend ins Ziel, den zweiten Wertungslauf beendete er auf Platz 23 und im dritten Wertungslauf belegte er auf feuchter Fahrbahn den achten Rang.
 
Team Chef Hans Scheibinger ist mit der Leistung seines Schützlings Dominik sehr zufrieden und von dem insgesamt achten Platz in der Gesamtwertung beeindruckt. „Es war richtig, mit Dominik in 2015 keine Rennen zu fahren und nur zu trainieren. Wir werden von Dominik noch einiges sehen“, so Hans Scheibinger. 
Anzeige