Donnerstag, 20. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RCN
12.05.2015

Ahrtal-Motorsport mit der Botschaft: #LiveTheMyth

Ab sofort startet das Projekt #LiveTheMyth unter der Flagge von Ahrtal-Motorsport und unter der Leitung von Team-Chef Marc Roitzheim. Das 2013 gegründete Motorsport Team LCS-Motorsport startete das Projekt #LiveTheMyth, um seine Verbundenheit zur Nordschleife auszudrücken. Nun hat man sich Ahrtal-Motorsport angeschlossen.
 
„Als kleines und neues Team in der Rundstrecken-Challenge Nürburgring ist es schwer, sich zu etablieren. Wir sind neu, dafür aber voller Motivation und Energie“, blickt der ehemalige Teamchef und neuer Projektleiter Marcel Uebe-Emden positiv in die Zukunft. „Von daher sehen wir in der Fusion einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung.“
 
2013 und 2014 startete das Team rund um Uebe-Emden noch in der GLP und wurde im ersten Jahr sogar Sechster in der Rookie Wertung. Doch mit dem Schritt in die RCN musste eine neue Lösung her: „Beim Trackday in Zolder, Ende Februar, kam das Team auf mich zu und bat um Unterstützung. Dem sind wir natürlich gerne nachgekommen“, freut sich Team-Chef Marc Roitzheim über den Zuwachs.
 
Ahrtal-Motorsport geht aktuell mit vier Rennwagen in der RCN an den Start und plant mit allen Fahrzeugen die komplette Saison zu absolvieren.