Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
16.01.2015

Solgat Motorsport präsentiert in Offenbach neue Chassis

Am kommenden Wochenende öffnet vom 17. bis 18. Januar 2015 zum 23. Mal die internationale Kartmesse, die IKA KART2000, in Offenbach am Main die Pforten für die Kartwelt. In der Halle A1 präsentiert BirelART und Ricciardo-Kart-Importeur Solgat Motorsport die brandneuen Chassis für die Saison 2015. Zusätzlich gibt es zahlreiche weitere Neuigkeiten zu sehen.

Wie schon seit Herbst bekannt, haben die beiden Chassis-Hersteller Birel und ART fusioniert und treten 2015 unter dem neuen Namen BirelART an. Bereits Ende 2014 hatte der Hersteller einen Grund zur Freude. Paolo de Conto holte sich bei dem ersten Auftritt mit dem neuen Chassis den Sieg beim Skusa Super Nationals in Las Vegas.

Anzeige
Importeur für den deutschen Raum ist Solgat Motorsport. Auf der internationalen Kartmesse in Offenbach am Main können sich nun die Besucher ein Bild von den neuen Chassis machen. Mit einem neuen attraktiven Dekorsatz sind die Chassis auf jeden Fall ein Blickfang. Aber auch auf der Strecke lassen sich die Testergebnisse sehen: „Wir sind sehr zufrieden. In den vergangenen Wochen haben wir zahlreiche Testkilometer in den verschiedensten Klassen absolviert und sind begeistert. Die Performance passt und wir sind optimistisch“, erklärt Teamchef Darko Solgat.

Neben den neuen Chassis präsentiert Solgat Motorsport auch altbewährte Produkte. So wird es die bewährten TM-Motoren zu sehen geben, New-Line Kühler, Rippenschutzwesten von Freem, Neck Brace von Ortema, verspiegelte Visiere von Arai und vieles mehr. Eine Besonderheit sind verstellbare Pedalsysteme und Bezinfilter mit Halter.

Für die Schnäppchenjäger gibt es die 2014er Birel-Kleidungskollektion zum Sonderpreis. In den nächsten Wochen ist auch die neue BirelART-Bekleidung lieferbar. Des Weiteren bietet Solgat Motorsport Birel-Rotax-Weltfinal Chassis zum Gesamtpreis von 4.800,- Euro an. Das Chassis ist komplett fahrfertig und wird mit Umbaukit für die neuen ROTAX 125 Max evo-Motoren angeboten. Ein Chassis ist auf der Messe ausgestellt, weitere Modelle sind lieferbar.