Samstag, 7. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV GTC
17.09.2015

Erneuter Sieg für Marcel Hartmann Spa-Francorchamps

Am Wochenende des 4. und 5. September 2015 wurde auf der Strecke in Spa Francorchamps die vorletzte Rennveranstaltung des DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) der Saison 2015 ausgetragen. Ralph Monschauer, Organisator der DMV-GTC postete zum Rennen in Spa-Francorchamps: „Besonders stark bei den durchaus schwierigen Bedingungen war Marcel Hartmann im Porsche 997 Cup in der Klasse 7b. Im Gesamtrang auf der achten Position siegte er innerhalb seiner Klasse und war zudem als schnellster Cup-Porsche im Feld unterwegs.“
 
Für Marcel Hartmann ging es also endlich wieder auf eine Fahrerstrecke und bei den wechselhaften Bedingungen, die das Wochenende bot, fühlte sich der junge Pilot aus Köln besonders wohl. Auf trockener Piste sicherte er sich zunächst die Pole-Position in seiner Klasse, während sich der Wettergott von Spa im Rennen mal wieder von seiner wechselhaften Seite zeigte. Auf nasser Fahrbahn startete Marcel Hartmann zu einem weiteren Sieg: Auf dem Weg zum Podium konnte er bereits beim Start einige Plätze im Gesamtfeld gutmachen, musste aber leider die stärkeren Fahrzeuge bei immer abtrocknender Piste ziehen lassen.
 
Mit dem achten Platz im Gesamtklassement und 13 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten sowie 54 Sekunden Vorsprung auf den Drittplatzierten in seiner Klasse, durfte Marcel Hartmann mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein und sich zusätzlich über den weiteren Ausbau in der Meisterschaft freuen.
 
Marcel Hartmann sagte nach dem Rennen: „Es hat einfach Spaß gemacht. Das Auto war super, die Strecke hat gepasst und mit einem 997 vor einem 991 zu stehen hat schon was.“
 
Am 9. und 10. Oktober 2015 steht dann die letzte Station im DMV GTC-Kalender auf dem Programm: Zum Saisonfinale reisen die Piloten an den Nürburgring.