Sonntag, 15. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Dubai
07.01.2015

Manuel Metzger: Saison-Auftakt bei den 24h Dubai 2015

Obwohl das Kalenderjahr 2015 erst ein paar Tage alt ist, startet Manuel Metzger mit den 24h von Dubai bereits in die neue Motorsportsaison. Der Wahlschweizer pilotiert beim Langstrecken-Klassiker in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen Porsche 991 Cup für das Black Falcon Team TMD Friction. „Ich freue mich sehr darauf, wieder bei den 24h von Dubai an den Start gehen zu können“, so Manuel Metzger.

„So geht gleich zu Jahresbeginn gewissermaßen ein Traum in Erfüllung. Vielen Dank an alle, die mir diesen Start ermöglichen“, so der 28-Jährige. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen „Gerwin“ (Niederlande), Burkhard Kaiser (Deutschland) und Christian Raubach (Schweiz) bildet Manuel Metzger bei der zehnten Auflage des Wüstenmarathons das Fahrergespann in einem nagelneuen Porsche 991 Cup.

Anzeige
„Es sind in unserer Klasse einige Profipiloten aus dem Porsche Carrera Cup am Start, was die Aufgabe sicherlich nicht einfach erscheinen lässt. Aber unser Ziel ist es, mit konstant schnellen Rundenzeiten und einem fehlerfreien Rennen nach Ablauf der 24 Stunden einen Platz in den Top-Fünf anzustreben. Das wäre ein großartiger Erfolg für uns“, so Metzger, für den es die zweite Teilnahme beim Langstrecken-Klassiker in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist.

Bei seiner Premiere im Jahre 2012 belegte der gebürtige Rickenbach-Hüttener in einem BMW M3 GT4 den zweiten Platz in der SP3-Klasse, damals auch schon mit dem Black Falcon Team TMD Friction. „Am wichtigsten wird es zunächst sein, dass wir uns möglichst schnell auf das Fahrzeug einstellen und gewöhnen, denn für alle Fahrer ist der Porsche 991 Cup Neuland. Wenn uns dies gelingt und wir fehlerfrei durchkommen, steht einem guten Resultat nichts im Wege“, so der 28-Jährige. Das erste große internationale Langstrecken-Rennen der neuen Motorsportsaison findet vom 8. bis 10. Januar 2015 statt und wird auf Motors TV live übertragen.