Donnerstag, 12. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye WM
20.11.2014

Kris Meeke fährt auch 2015 für Citroën Racing

Kris Meeke wird auch in der bevorstehenden Saison 2015 mit einem DS 3 WRC in der Rallye-Weltmeisterschaft für Citroën Racing an den Start gehen. In seiner ersten vollständigen WRC-Saison überzeugte der Brite mit guten Leistungen. Der irische Co-Pilot Paul Nagle wird auch 2015 gemeinsam mit Kris Meeke im DS 3 WRC die Weltmeisterschaftsläufe bestreiten.

Kris Meeke belegte 2005 mit Citroën den dritten Platz in der Junior-Rallye-Weltmeisterschaft und gewann 2009 die Intercontinental Rally Challenge (IRC). 2013 bestritt der Nordire seine ersten Rallyes mit dem Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team.

Anzeige
In der Saison 2014 hat Kris Meeke maßgeblich zum Gewinn des Vize-Weltmeistertitels von Citroën in der Herstellerwertung beigetragen. 2015 werden Kris Meeke und Paul Nagle erneut mit einem Werks-DS 3 WRC in der Rallye-Weltmeisterschaft an den Start gehen. „Als wir für die Saison 2014 auf Kris Meeke gesetzt haben, sind wir ein gewisses Risiko eingegangen“, berichtet Yves Matton, Direktor Citroën Racing. „Kris hat sich von Rallye zu Rallye gesteigert und ist zu einem kompletten Fahrer geworden. In Finnland ist dann der Knoten geplatzt.“

„Kris hat im Verlaufe der gesamten Saison Erfahrungen gesammelt und seine Schnelligkeit bewiesen, er hat aber auch gelernt geduldiger zu sein. Kris ist auf allen Untergründen konkurrenzfähig und kann sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter sehr schnell sein. Diese Vielseitigkeit ist ein Trumpf für Citroën Racing. Der Name des zweiten Fahrers des Teams für 2015 wird in Kürze bekanntgegeben, wenn die verschiedenen Gespräche, die wir zurzeit führen, beendet sind.“