Montag, 17. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
19.09.2014

RMC-Champion Maximilian Krupper zeigt sein Können

Trotz des bereits feststehendem zweiten Titelgewinns in Folge durch seinen Doppelsieg in Wackersdorf verzichtete Maximilian Krupper nicht auf seinen Start beim Saisonfinale der ROTAX MAX Challenge Germany in Hahn. An den Trainingstagen hatte Maximilian mit seinem Team eine perfekte Performance für sein Kart erarbeitet und glänzte mit absoluten Bestzeiten.

Im Zeittraining konnte er wiederum mit zwei Zehntelsekunden Vorsprung überzeugen und sicherte sich die fünfte Pole-Position der laufenden Saison. Im Prefinale wurde er durch eine Rangelei auf Platz vier zurückgeworfen. Im Finale zeigte Maximilian Krupper aber erneut seine großes Können und fuhr Runde für Runde an den Führenden heran und lieferte sich einen an Spannung kaum zu überbietenden Zweikampf, doch am Enden fehlten 0,089 Sekunden zum Sieg.

Anzeige
Mit der erneut schnellsten Rennrunde und einem hervorragenden zweiten Platz untermauerte Maximilian Krupper seinen Titelgewinn in der RMC-Micro-Klasse eindrucksvoll. Maximilian dankt der Firma Praga, dem gesamten Team Scheider und seinem Schrauber für die erfolgreiche Saison 2014.