Sonntag, 5. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Markenpokale Allgemein
10.11.2014

VW Polo R-Cup Indien: Gupta feiert Doppelsieg

Lee Keshav Gupta hat am dritten Rennwochenende des Volkswagen Polo R-Cup in  Indien einen Doppelsieg gefeiert. Der Inder gewann auf dem Buddh International Circuit in Noida die ersten beiden Rennen am Samstag. Im abschließenden dritten Lauf am Sonntag triumphierte der erst 17 Jahre alte Gastfahrer Dylan Pereira aus Luxemburg.  Er profitierte von einem Fehler des von der Pole-Position gestarteten Karthik Tharani (IND), der am Ende Platz drei belegte.

Der in diesem Jahr im Volkswagen Castrol-Cup Polen aktive Dylan Pereira hatte schon im zweiten Lauf in Führung gelegen, wurde dann aber nach einem zu aggressiven Manöver im Kampf um die Spitze von der Rennleitung disqualifiziert. Eine überzeugende Vorstellung bot die polnische Gastfahrerin Gosia Rdest, die es im zweiten Rennen als Zweite aufs Podest schaffte. Das letzte Rennwochenende der Saison geht im Dezember ebenfalls in Noida über die Bühne.