Sonntag, 18. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Formel Masters
29.08.2014

Fabian Schiller im Training beim Heimspiel vorn

Nach zuletzt zwei Auslandsgastspielen kehrt das ADAC Formel Masters zurück auf deutschen Boden. Auf dem Nürburgring findet von Freitag bis Sonntag das sechste Rennwochenende der Saison 2014 statt. Im Training am Freitagvormittag hatten die 15 Nachwuchstalente des ADAC Formel Masters die Gelegenheit, sich auf die drei Rennen an diesem Wochenende vorzubereiten.

Optimaler Auftakt für das Siegburger Team Schiller Motorsport beim Heimrennen: Fabian Schiller erzielte die Bestzeit zum Auftakt. Der 17-Jährige benötigte 1:32,141 Minuten für seine schnellste Runde auf der legendären Formel 1-Strecke. Damit setzte sich der Troisdorfer knapp gegen Joel Eriksson durch.

Anzeige
Der Rookie vom Team Lotus verbesserte sich in den Schlussminuten des Trainings mit einer persönlichen Bestzeit von 1:32,202 Minuten auf die zweite Position. Sein Rückstand auf Schiller betrug nur 0,061 Sekunden. Der Meisterschaftsführende Mikkel Jensen fuhr seine beste Rundenzeit auf dem 3,629 km langen Kurs in 1:32,254 Minuten. Damit hatte der Pilot des österreichischen Teams Neuhauser Racing einen Rückstand von 0,113 Minuten auf die Spitze. Hinter den Top-Drei ordnete sich Rookie Dennis Marschall auf dem vierten Platz ein. ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Tim Zimmermann komplettierte die Top-Fünf, die lediglich rund zwei Zehntelsekunden auseinander lagen.

Lokalmatador Nico Menzel erzielte die sechstschnellste Rundenzeit der 45-minütigen Session. Der Kelberger vom Team Schiller Motorsport hatte die Zeitentabelle zunächst angeführt und benötigte 1:32,593 Minuten für seinen besten Umlauf auf dem Eifelkurs. Die beiden Lotus-Piloten Ralph Boschung und Luis-Enrique Breuer rundeten die ersten Acht ab. Der Meisterschaftszweite Maximilian Günther musste sich hinter David Kolkmann mit dem zehnten Platz zufrieden geben. Das Qualifying für die ersten beiden Rennen an diesem Wochenende findet am Freitagnachmittag um 15:35 Uhr statt.