Montag, 10. Mai 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VW Scirocco Cup
18.10.2013

Saisonfinale im Volkswagen Scirocco R-Cup

Showdown beim Saisonfinale: Der Titel im Volkswagen Scirocco R-Cup wird erst beim letzten Lauf des Jahres am 19. Oktober auf dem Hockenheimring vergeben. Als Tabellenführer reist der Südafrikaner Kelvin van der Linde (290 Punkte), der bis dato vier von acht Rennen gewinnen konnte, zum finalen Fight um die prestigeträchtige Cup-Krone.

Spannung und packender Motorsport sind im einzigen Erdgas-Markenpokal der Welt garantiert. Denn auch Kasper H. Jensen aus Dänemark (247 Punkte) und Jordan Lee Pepper (232 Punkte) aus Südafrika haben noch beste Chancen auf den Titelgewinn. Dunlop liefert als exklusiver Reifenpartner der Volkswagen-Serie Reifen der Dimension 235/640 R18, die speziell auf die Bedürfnisse der Cup-Version des Scirocco abgestimmt sind.

Anzeige
Dabei bietet der Reifenhersteller aus Hanau professionellen Service auf höchstem Niveau. Dunlop Ingenieure beraten das zentrale Einsatzteam und geben den Cup-Teilnehmern wertvolle Tipps im Umgang mit den exklusiven Rennreifen.

Extremsportler Felix Baumgartner am Start

Als „Legenden“ – also Gaststarter aus Motor- und Leistungssport – sind beim Finale des Scirocco R-Cup die Motorsport-Legenden Manuel Reuter, Frank Biela sowie die beiden Franzosen Laurent Aiello und Eric Helary dabei. Darüber hinaus wird Extremsportler Felix Baumgartner, der mit seinem Fallschirmsprung aus der Stratosphäre weltweit für Schlagzeilen gesorgt hatte, an den Start gehen.

Ebenfalls als Gaststarter in Hockenheim dabei ist der Journalist Roger Frauenrath (47) vom Aachener Zeitungsverlag. Er hatte sich das Cockpit mit einem Sieg beim Saisonfinale der Volkswagen Motorsport Kart-Challenge powered by Dunlop im Michael-Schumacher-Kartcenter in Kerpen verdient.