Dienstag, 23. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
22.03.2013

Nachholtermin für ausgefallene Test- und Einstellfahrt

Die VLN bietet den Teilnehmern der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am 5. und 6. April 2013 zwei Nachholtermine für die am 16. März ausgefallene VLN Test- und Einstellfahrt an. Während am Freitag der Grand-Prix-Kurs befahren wird, haben die Teams am Samstag die Möglichkeit, die Nürburgring Nordschleife unter die Räder zu nehmen, um sich für den Saisonauftakt eine Woche später vorzubereiten.

Das 38. DMV 4-Stunden-Rennen eröffnet am 13. April das Motorsportjahr in der ‚Grünen Hölle’. „Wir waren in diesem Jahr gezwungen, sowohl die VLN Test- und Einstellfahrt als auch die 60. ADAC Westfalenfahrt aufgrund der vorherrschenden Wetterbedingungen rund um den Nürburgring abzusagen“, sagt der VLN-Vorsitzende Rolf Krimpmann.

Anzeige
„Der Rennstreckenbetreiber hat uns für den 5. und 6. April Ersatztermine angeboten und wir haben uns dazu entschieden, an diesem Datum die Test- und Einstellfahrt nachzuholen. Für Teams und Fahrer ist es wichtig, sich gut auf die Saison 2013 vorzubereiten und mit den zum Teil nagelneuen Rennfahrzeugen Erfahrungen zu sammeln.“ Dies bedeutet aber nicht, dass die ADAC Westfalenfahrt ersatzlos gestrichen ist. „Auch für unser ursprüngliches Auftaktrennen suchen wir gemeinsam mit dem Rennstreckenbetreiber nach einem Ersatztermin“, so Krimpmann. „Die Zeitspanne bis zum ADAC Zurich 24h-Rennen wird dafür sicher nicht ausreichen – daher streben wir einen Termin in der zweiten Jahreshälfte an. Sobald wir eine Lösung gefunden haben, werden wir die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren.“
Anzeige