Samstag, 28. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Carrera Cup
19.12.2013

Christian Engelhart: Auszeichnung für Jahresleistung

Eine besondere Saison für Porsche-Pilot Christian Engelhart endet mit der Auszeichnung vom ADAC Südbayern. Der 27-jährige Köschinger wurde im Rahmen der ADAC Sport Gala mit dem Gewinn des Südbayerischen ADAC Rundstrecken Meister Titels geehrt.

Drei Siege, insgesamt neun Podiumsplatzierungen und den Vizetitel konnte Christian Engelhart im Porsche Carrera Cup 2013 einfahren. Damit unterstrich Christian in diesem Jahr seine Entwicklung im stärksten Markenpokal Deutschlands. Als besondere Auszeichnung bekommt er nun die Auszeichnung zum Motorsportler des Jahres des ADAC Südbayern verliehen. „Für mich ist es eine besondere Ehrung, über die ich mich wirklich sehr freue. Damit ist nun die Saison 2013 auch für mich sehr erfolgreich  abgeschlossen und ich freue mich nun auf die Feiertage und den Start in die neue Saison.“

Anzeige
Die neue Saison wird Christian mit dem gestärkten Selbstbewusstsein aus diesem Jahr antreten. Mit serienübergreifend elf Podiumsplätzen erlebte Christian die beste Saison seiner bisherigen Karriere. Dabei erkämpfte der KfZ-Ingenieur (TU München) neben den Erfolgen im nationalen Porsche Cup auch Podiumserfolge im Porsche Mobil 1 Supercup (PMSC) im Rahmen der Formel 1 und im ADAC GT Masters. Viel Zeit zur Erholung bleibt allerdings nicht, denn die neue Saison beginnt für Christian mit zwei echten Highlights. „Fest steht bis jetzt, dass es wieder früh losgehen wird. Bereits im Januar werde ich bei zwei Klassikern am Start sein: in Daytona und Dubai. Weitere Infos zu meinen Plänen in der neuen Saison werde ich schon bald bekannt geben können.“
Anzeige