Mittwoch, 28. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
28.02.2013

Adrian Sutil zurück in der Formel 1

Adrian Sutil kehrt in die Formel 1 zurück. Er bekommt in der Königsklasse das letzte freie Cockpit von Force India. Das Team bestätigte heute die Verpflichtung des 30-Jährigen. Schon von 2007 bis 2011 fuhr er für die Mannschaft vom jetzigen Team Sahara Force India. Dort konnte er 93 WM-Punkte holen.

„Ich bin sehr froh, wieder in der Formel 1 zu sein und ich möchte dem Sahara Force India F1 danken, dass sie mir eine zweite Chance geben. Ich bin entschlossen, diese auch zu nutzen und will erfolgreich sein. Der Test in Barcelona lief schon ganz gut und es fühlte sich an, als wäre ich nie weg gewesen. Das Auto fühlte sich gut an und ich war direkt schnell und konnte an das Limit gehen“, so Sutil.

Anzeige
Sutil wird am morgigen Freitag und Samstag in Barcelona weitere Testfahrten durchführen. Nach dem Rückzug von Michael Schumacher und Timo Glock starten in dieser Saison vier deutsche Fahrer in der Formel 1. Sebastian Vettel (Red Bull), Nico Rosberg (Mercedes), Niko Hülkenberg (Sauber) und Adrian Sutil (Force India).
Anzeige