Dienstag, 12. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV Kart Championship
10.07.2013

Erster Saisonsieg für Kartteam Kreutz

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Lauf de DMV Kart Championship auf dem Hunsrückring in Hahn statt. In der Schaltkartklasse gingen die beiden Piloten Niclas Kiefer und Neuzugang Patrick Schrepper für das Kartteam Kreutz mit ihrem Intrepid/TM-Material an den Start.

Schon im Zeittraining schaffte sich Schrepper mit dem dritten Rang eine gute Ausgangslage für die beiden Sprintrennen. Aufgrund eines zu hoch gewählten Luftdruckes musste sich Teamkollege Niclas Kiefer mit der neunten Startposition abfinden.

Patrick Schrepper zeigte in den beiden Vorläufen, dass er um den Sieg mitfahren wollte. Nach tollen Rennen sah er in beiden Rennen als Zweitplatzierter knapp hinter dem Sieger die Zielflagge. Auch Niclas konnte sich stetig verbessern und lag auf Position sechs nach Addition beider Vorläufe.

Anzeige
Nach dem Start aus der ersten Reihe konnte Patrick dann einen souveränen und ungefährdeten Sieg im Finale nach Hause fahren. Das war nicht nur ein perfekter Einstand im neuen Team, sondern ebenfalls sein erster Sieg in der laufenden Saison. Auch Niclas Kiefer lief im Finale zu seiner Hochform auf und konnte sich mit seiner bisher besten Saisonleistung mit dem vierten Gesamtrang belohnen.

„Ich bin sehr glücklich über die grandiose Leistung beider Piloten und natürlich freue ich mich umso mehr, dass wir Patricks Einstand im Team gleich mit einem Sieg feiern durften. Auch Niclas, der erst das zweite Mal im Schaltkart unterwegs war, fuhr starke Rennen. Danke an beide Fahrer und ihre Mechaniker für den tollen Job, den alle Beteiligten abgeliefert haben!“, resümierte Teamchef Michael Kreutz glücklich am Sonntagabend.