Montag, 10. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye DM
01.02.2012

Aufstieg der Junioren in die Deutsche Rallye Meisterschaft

„Nachdem die Sachsen- und Lausitz-Rallye erneut in den DRM-Kalender aufgenommen wurden, entschlossen wir uns nach zwei Jahren von der Deutschen Rallye Serie in die Deutsche Rallye Meisterschaft zu wechseln“ erklärt Timo Weigert die Beweggründe für den Wechsel.

Zusammen mit seiner Beifahrerin und Freundin Jasmin Tarim wird das Team alle DRM-Läufe inkl. dem Saisonhöhepunkt beim WM-Lauf der ADAC Rallye Deutschland zu sehen sein. Das bewährte Gruppe N Arbeitsgerät aus dem Hause Schmack Motorsport, der Honda Civic Type-R FN2 bleibt erhalten. Unterstützt werden die beiden Junioren bei Ihrem Aufstieg in die Topliga von Ihren Partnern DREXLER und RAVENOL.

Anzeige
„Unsere Vorbereitungen laufen seit Wochen auf Hochtouren um mit einem frisch revidiertem Fahrzeug rechtzeitig zum Saisonauftakt perfekt vorbereitet zu sein.“ so Timo Weigert abschließend.