Montag, 17. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
NAKC
18.09.2012

Dennis-Peter Scott krönt sich mit NAKC-Titel

Besser hätte die NAKC-Saison für Dennis-Peter Scott nicht verlaufen können. In 13 von 14 Rennen sah der Youngster aus dem im-racing Team die Zielflagge als Sieger und durfte damit am vergangenen Wochenende in Templin gebührend den Meistertitel bei den Bambini feiern. Mit einem Vorsprung von 31 Zählern reiste Dennis-Peter zum Finale ins brandenburgische Templin.

Trotz seiner beeindruckenden Leistung im Jahresverlauf, galt es für ihn Ruhe zu bewahren und sich keinen Fehler zu erlauben. Denn mit einem Ausfall hätte die Meisterschaftsendscheidung noch einmal in Gefahr geraten können.

Anzeige
Der Wallenhorster machte jedoch alles richtig und zeigte seiner Konkurrenz schon im Qualifying mit der Bestzeit seine Ambitionen an diesem Wochenende. Im ersten Rennen behauptete er dann seine Ausgangsposition und überquerte als Sieger und vorzeitiger NAKC Bambini-Gesamtsieger die Ziellinie. Seinen Erfolg krönen konnte er im zweiten Durchgang am Nachmittag. Trotz einiger harter Attacken seines Verfolgers behauptete Dennis seine Führung und erzielte seinen 13. Sieg im 14. Rennen.

„Das ist ein sensationelles Saisonergebnis und ein großer Erfolg. Mein Team im-racing hat mich im Jahresverlauf erstklassig unterstützt und maßgeblich zu dieser Performance beigetragen. Die Zusammenarbeit hat sehr viel Spaß gemacht und ich konnte mich dadurch deutlich steigern. Neben meinem Team, möchte ich auch meinen Eltern, Freunden und Sponsoren für deren Unterstützung danken“, so Dennis glücklich im Ziel.

Am kommenden Wochenende wird der Youngster aus Niedersachsen schon beim nächsten Rennen an den Start gehen. Im Prokart Raceland Wackersdorf findet das Finale des ADAC Kart Masters statt.