Samstag, 7. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Chevrolet Cup
16.10.2012

Pascal Hoffmann ist Vize-Meister im Chevrolet Cup

Der 16-jährige Youngster erlebte beim Saisonabschluss des ADAC Chevrolet Cup in der Motorsportarena Oschersleben ein ereignisreiches Rennwochenende. Am Ende konnte er sich über die Vize-Meisterschaft und Platz zwei in der Youngster-Wertung freuen. 

Am Samstagmorgen startete die Doppelveranstaltung auf dem 3,696 km langen Kurs in der Motorsportarena und während der zwei Tage wurde spannender Motorsport geboten, bei dem um jeden Meisterschaftspunkt hart gekämpft wurde. Ein hoch konzentrierter Pascal Hoffmann leistete sich dabei keinen gravierenden Fehler und lag zwischenzeitlich sogar auf Meisterschaftskurs.

Anzeige
Das Team war von Anfang an mit Top-Zeiten in der Spitze zu finden und harmonierte perfekt. So standen am Ende zwei zweite Plätze zu Buche, welche das Auto des MSC Oschersleben mit der Start-Nummer 20 auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung nach vorne schob. Der Rookie aus dem Waldachtal konnte sich während seiner gesamten Premierensaison im Automobilrennsport gegen die erfahrenere, ältere Konkurrenz behaupten und erhielt auch von dieser Seite viel Anerkennung.

„Das war eine Wahnsinns-Saison für mich, in der ich viel lernen konnte. Nach den zwischenzeitlichen Turbulenzen, Meister oder nicht Meister, bin ich sehr glücklich über meine Leistung und den Vize-Titel. Ein großer Dank geht an mein Team, das beim Saisonendspurt perfekt gearbeitet hat“, gibt Pascal Hoffmann zu Protokoll.