Donnerstag, 27. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
31.01.2011

Packeisen Motorsport mit Dersimo in Saison 2011

Das Motorsportjahr begann eigentlich schon am 09. Januar 2011, wo der Packeisen Motorsport M3 V8 GTM beim Neujahrsrennen in Zandvoort am Start stehen sollte.

Aber die Veranstalter machten Ton van Schijndel und Ulli Packeisen einen Strich durch die Rechnung, da der BMW zu laut war. Nun hat man die hauseigen konstruierte Titan-Abgasanlage umgeändert, um sie auf die geforderten 90db zu bringen.

So wird man nun am kommenden Wochenende (06. Februar 2011) erneut nach Zandvoort reisen, um den zweiten Lauf zum Holländischen Winter Endurance Championat zu bestreiten, welcher über 4 Stunden gehen wird.

Anzeige
Die Fa. Dersimo wird im Motorsport Jahr 2011 der Top Partner des Jahres sein, sie wird aber den Hauptsponsor und Partner Auel Gerüstbau GmbH aus Wuppertal nicht ablösen sondern ergänzen, um außerhalb der VLN Langstreckenmeisterschaft genauso erfolgreich zu sein wie in der VLN, wo man 2010 den Meistertitel in der Gruppe H einfahren konnte.

Dersimo ist ein Bodenbelag-Hersteller aus Maassluis (Holland), der die Kunden in den Beneluxländern beliefert und betreut.

Somit wird der Dersimo BMW M3 E92 GTM V8 in diversen Meisterschaften in Holland und Belgien eingesetzt, er soll aber auch in Deutschland Rennen bestreiten.

Ton van Schijndel, Chef der Dersimo NL, wird die Saison 2011 mit Ulli Packeisen bestreiten und auch die bekannten Partner und Sponsoren der letzten Jahre wie Carpaint, KS-Motorsport, SKZ Spedition Wuppertal, W&P Consulting, Unternehmensgruppe Packeisen, Avon Renndienst Crew Knüttel, Reifendienst am Loh Wuppertal, Werbelabel , Be and See, Härtetechnik Steinbach HST, HAWK Brake Performance und BMW Procar sind wieder mit von der Partie

Natürlich wird Ulli Packeisen auch 2011 in der VLN Langstreckenmeisterschaft mit dem Team Lingmann im alt bewährten BMW M3 vertreten sein.