Samstag, 28. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
SAKC
16.06.2011

Sven Köhler holt Pole und Doppelsieg in Bopfingen

Der Nachwuchsrennfahrer vom HWRT Wohlmuthausen, Sven Köhler, nahm am Pfingstsonntag beim Kart Rennen zum Großen Preis der Stadt Bopfingen teil.

Bereits im freien Training fuhr Sven im Feld der RK1- und der World Formula B&S-Motoren die schnellsten Zeiten. Das Qualifying ging der 14-Jährige recht ruhig an und legte eine schnelle Runde nach der anderen vor und holte sich somit fürs erste Rennen die Pole-Position mit seinem RK1 Motor. Im ersten Rennen verwandelte Sven die Pole gleich vom Start weg in Platz 1 und konnte sich nach zwei Runden vom Feld lösen und einen Start-Ziel Sieg einfahren.

Anzeige
Rennen zwei startete Sven Köhler wieder von der Pole und wandelte diese auch sofort in die Führung um und löste sich gleich vom Feld. Mit weitem Vorsprung beendete Köhler vom HWRT das Rennen mit Platz 1.

Das nächste Kart Rennen ist am 19.06.2011 in Rottal bei Passau an der Österreichischen Grenze.   
Anzeige