Samstag, 28. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
SAKC
19.04.2011

Lauf und Tagessieg beim SAKC-Auftakt für Niklas Lohse

Wie sein Vorbild Sebastian Vettel, stand auch Niklas Lohse am vergangen Sonntag  ganz oben auf dem Podest. Niklas lieferte bei der Auftaktveranstaltung des SAKC am vergangenen Wochenende in Walldorf zwei blitzsaubere Ergebnisse ab. Im Qualifying sicherte er sich mit Platz drei eine gute Ausgangsbasis für das erste Rennen des Tages. Hier wurde er allerdings gleich in der ersten Kurve in eine Rangelei verwickelt und konnte trotz einem guten Start seine Position nicht verbessern und so wurde er nach 24 Runden auch als dritter der Klasse IAME X30 abgewunken.

Im zweiten Rennen des Tages konnte er sich mit einem genialem Start gleich auf Position eins der X30 Piloten schieben. Bis zur zwölften Runde führte er mit gut zwei Sekunden Vorsprung auf seine Verfolger. Doch in der verbleibenden Rennhälfte wurde es dann noch mal richtig eng. Ab Runde 13 klebte ihm Florian Kuhmann am Heck. Letztendlich konnte Niklas, der 2011 seine erste Saison als "Senior" bestreitet,  aber dem Druck von Florian standhalten und fuhr im zweiten Rennen des Tages auf Platz eins. In der Addition der Ergebnisse erreichte er auch in der Tageswertung Platz eins vor Alwin Eberhardt und Maximilian Leuz.

Informationen über Niklas Lohse im Internet unter www.niklas-lohse.de.

Anzeige