Montag, 17. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
10.05.2011

Friedrich mit souveränem Sieg in Oppenrod

Mit einer souveränen Vorstellung untermauerte Friedrich (Tony Kart) auf der fahrerisch anspruchsvollen Strecke in Oppenrod am vergangenen Wochenende seine diesjährigen Meisterschaftsambitionen.

Wo im letzten Jahr eine lang andauernde Pechsträhne begann, (er fiel in Führung liegend mit Motorschaden aus) ließ Friedrich an gleicher Stelle keinen Zweifel mehr an seiner diesjährigen Performance aufkommen.

Bei besten äußeren Bedingungen dominierte der für das JLC-Racing Team startende Griesheimer schon die freien Trainings. Die Quali verlief zwar wieder eng, aber mit der gewohnten Nervenstärke setzte er sich am Ende durch und holte sich seine 1. Pole in diesem Jahr.

Anzeige
Selbst der Startabbruch im Prefinale konnte ihn in seiner Konzentration nicht schwächen und so setzte er sich im Vorlauf Runde um Runde deutlich von seinen Verfolgern ab. Für das Finale wurde dann aber ein etwas engerer Kampf erwartet. Aber auch hier konnte Friedrich die am Start gewonnen Meter souverän verwalten, spulte seine Runden absolut fehlerfrei ab und legte am Ende sogar wieder etwas zu.

Mit der Pole, dem Sieg im Prefinal, dem Sieg im Finale und der schnellsten Rennrunde gelang ihm ein lupenreines Wochenende.