Mittwoch, 17. Juli 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 3 Euroseries
27.02.2011

Prema verpflichtet Roberto Merhi

Der Spanier Roberto Merhi startet auch 2011 in der Formel 3 Euro Serie. Er einigte sich mit dem Prema Powerteam auf eine Zusammenarbeit und geht damit in seine dritte Saison in der stärksten Nachwuchsserie der Welt.

Roberto Merhi kennt sein neues Team schon, denn er fuhr bereits beim inoffiziellen Weltfinale in Macau einen der Dallara-Mercedes von Prema. Dabei hinterließ er einen guten Eindruck. "Nach unserem gemeinsamen Macau-Auftritt hatte ich gehofft, Roberto auch für die kommende Saison halten zu können", sagte Teamchef Angelo Rosin. "Wir wussten schon vorher, wie talentiert er ist, denn wir sind zwei Jahre gegen ihn gefahren. Ich denke, dass unsere Paarung Daniel Juncadella und Roberto Merhi eine der stärksten in dieser Euro-Serie-Saison ist."

Anzeige
Ähnlich begeistert zeigte sich auch Merhi selbst. "Ich freue mich, nun mit Prema zusammen zu arbeiten. Mein Ziel ist der Titelgewinn und ich bin fest davon überzeugt, dass das mit dieser Mannschaft möglich ist. Ich selbst habe mein Training intensiviert, damit ich als stärkerer Fahrer aus der Winterpause komme. Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich wieder losgeht."

Roberto Merhi fuhr in den vergangenen beiden Jahren für Manor Motorsport und Mücke Motorsport und belegte in der Abschlusstabelle die Positionen sieben und fünf. 2011 wird er neben der Euro Serie zusätzlich die neue FIA Formel-3-Trophy bestreiten.