Sonntag, 20. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA GT1 WM
02.02.2011

Young Driver AMR startklar für die GT1-WM 2011

Young Driver AMR nimmt im März die zweite Saison der FIA GT1-Weltmeisterschaft in Angriff. Nach der erfolgreichen Premierensaison im letzten Jahr vertraut Young Driver AMR weiterhin auf zwei Aston Martin DBR9. Als eines der ersten Teams hat sich Young Driver AMR bereits für die zehn Läufe der FIA GT1-Weltmeisterschaft mit den beiden mehr als 600 PS-starken britischen Coupés eingeschrieben.

„Unsere erste Saison in der GT1-Weltmeisterschaft war 2010 mit insgesamt drei Siegen sehr erfolgreich, bis zum Finale lagen unsere Fahrer noch  im Titelrennen“, so Teamchef Hardy Fischer. „An diese Erfolge wollen wir in dieser Saison anknüpfen. Wir haben uns für die zweite Saison bereits eingeschrieben und verhandeln derzeit mit verschiedenen Fahrern. Unser Fahreraufgebot für 2011 werden wir in Kürze bekanntgeben.“

Anzeige
„Wir haben in unserer ersten Saison mit dem Aston Martin DBR9 sehr viel gelernt, unser Ziel ist 2011 ganz klar der WM-Titel. Die GT1-Weltmeisterschaft hat in ihrer Premierensaison mit Motorsport in Bestform begeistert, wir hoffen auch 2011 wieder auf eine gute Saison und ein starkes Starterfeld. “

Bevor die FIA GT1-Weltmeisterschaft am 25. März auf dem Yas Marina Circuit, der atemberaubenden Formel 1-Strecke in Abu Dhabi, in die neue Saison startet, laufen die Vorbereitungen am Young Driver-Teamsitz in Paderborn auf Hochtouren. „Wir haben Anfang Januar unsere beiden Aston Martin vom letzten Rennen 2010 in Argentinien nach der langen Schiffpassage wieder zurückerhalten. Momentan bereiten unsere Mechaniker die beiden Aston Martin DBR9 akribisch auf die neue Saison vor, bereits in drei Wochen schicken wir beide Autos dann schon auf die Reise zum Saisonauftakt nach Abu Dhabi.“

Die FIA GT1-Weltmeisterschaft startet 2011 zu zehn Läufen, unter anderen in Brasilien, Argentinien, Spanien und Großbritannien, erstmals steht im September auch in Rennen in China im Kalender. In Deutschland ist die GT1-Weltmeisterschaft am 15. Mai auf dem Sachsenring bei Chemnitz zu sehen. „Der Kalender ist in dieser Saison sehr spannend, ganz besonders freuen wir uns natürlich auf unser „Heimspiel“ auf dem Sachsenring. Der Sachsenring ist eine tolle Strecke und bietet eine großartige Kulisse, das wird in diesem Jahr sicherlich eines der Saisonhighlights,“ sagt Fischer.

Termine GT1-World 2011
24. – 25. März  Yas Marina Circuit, Abu Dhabi (VAE)
08. – 10. April  Zolder (B)
06. – 08. Mai   Algarve, Portimão (P)
13. – 15. Mai   Sachsenring (D)
03. – 05 Juni   Silverstone Supercar 2011 (GB)
01. – 03. Juli   Navarra (E)
15. – 17. Juli   HTTT Paul Ricard, Le Castellet (F)
02. – 04. September  Ordos (CN)
21. – 23. Oktober  Curitiba (BR)
05. – 06. November  San Luis (ARG)