Montag, 14. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA GT1 WM
28.02.2011

Karl Wendlinger 2011 auf Lamborghini

In den letzten Wochen gab es lange und harte Verhandlungen – jetzt ist es fix: Karl Wendlinger bestreitet auch 2011 mit Swiss Racing die FIA-GT1-Weltmeisterschaft!

Beim Schweizer Team von Othmar Welti gibt es aber grundlegende Veränderungen: Nach einem Jahr mit Nissan wechselte man die Automarke, wird 2011 zwei Lamborghini einsetzen – wobei ein Auto mit Karl Wendlinger fix besetzt ist. Wer sein Partner sein wird, steht noch nicht fest.

Othmar Welti: „Wir sind erstmals froh, dass wir den Deal mit Lamborghini und Karl unter Dach und Fach bringen konnten. Betreffend seines Partners und auch der Besetzung des zweiten Autos laufen die Gespräche noch.“

Anzeige
Karl Wendlinger: „Das hat sich heuer leider alles sehr lange hingezogen, die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Aber auch ich freue mich, dass nun ein, glaube ich, gutes Paket geschnürt werden konnte. Ich bin auch zuversichtlich, dass mein Team schnell einen guten Partner für mich finden wird. Schließlich steht der Saisonauftakt ja bereits vor der Türe.“

Apropos neue Saison: Die beginnt bereits am 26. März in Abu Dhabi, und umfasst heuer erneut zehn Veranstaltungen. Kolportiert werden für diese Saison 18 Autos. Wie es aktuell aussieht, wird Maserati nicht teilnehmen, und damit auch den Titel nicht verteidigen.