Freitag, 14. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
06.04.2011

Die DTM in den Medien - auch 2010 ein voller Erfolg

Spannende Zweikämpfe, spektakuläre Boxenstopps und namhafte Top-Piloten wie Ralf Schumacher, Mattias Ekström, David Coulthard und Timo Scheider sind nur einige Gründe für das starke Medieninteresse an der DTM. Die Mediadaten der Saison 2010 zeigen eine positive Entwicklung der populärsten internationalen Tourenwagenserie.

Im deutschen Fernsehen berichtete die ARD live von allen Qualifyings und Rennen der vergangenen Saison. Bei den DTM-Rennen saßen durchschnittlich 1,2 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher, was einem durchschnittlichen Marktanteil von 11 Prozent entspricht. Auch Sport1, DMAX, n-tv und die Dritten Programme hatten die DTM 2010 im Angebot. Somit wurden insgesamt 89:56 Stunden Bilder der populärsten internationalen Tourenwagenserie im deutschen TV gezeigt.

Anzeige
Die internationale Ausrichtung der DTM spiegelt sich auch in den Zahlen der internationalen TV-Berichterstattung wider: In fast jeder Kategorie konnten die Vorjahreszahlen getoppt werden. So wurde in insgesamt 621 Sendungen (2009: 580) 888:07 Stunden (2009: 825:55 Std) live oder re-live über die DTM berichtet. In insgesamt 213 Ländern und Regionen (2009: 175) war die DTM 2010 im Fernsehen zu sehen. Die größte Steigerung war bei den internationalen Highlight-Sendungen zu verzeichnen: Im vergangenen Jahr wurde die Zusammenfassung der DTM-Rennwochenenden 12.464 Mal (2009: 4.311) gesendet, was einer Sendezeit von 2107:14 Stunden (2009: 891:36 Std) entspricht.

Wie in den vergangenen Jahren berichteten auch die Printmedien ausführlich über die DTM. Insgesamt wurden in Deutschland 4.781 Artikel (2009: 4.519) mit einer Gesamtauflage von 1,34 Milliarden (2009: 1,28 Milliarden) über die DTM abgedruckt. 2010 konnte die offizielle Homepage www.dtm.com 7,3 Millionen Visits (2009: 6,9 Millionen) verzeichnen, was einem monatlichen Schnitt von 608.161 Visits entspricht (2009: 573.599). Auch die Web-TV-Präsenz www.dtm.tv wurde deutlich häufiger besucht. Im Monatsdurchschnitt wurden während der vergangenen Saison 330.660 Beiträge abgerufen (2009: 231.000).

Der Startschuss für die DTM-Saison 2011 fällt am kommenden Sonntag (10. April) mit der DTM-Präsentation in Wiesbaden.
Anzeige