Mittwoch, 28. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Dubai
07.01.2011

Jan Seyffarth mit neuem Partner nach Dubai

Das 24 Stunden Rennen in Dubai wird Jan Seyffarth nicht nur mit einem komplett neuen Auto bestreiten, sondern auch mit neuem Partner im Gepäck. Die letzten Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen und der Start rückt immer näher.

In wenigen Tagen ist es soweit: die Saison 2011 beginnt mit einem Paukenschlag. Wie zuvor schon berichtet wird Jan Seyffarth mit einem neuen Mercedes SLS AMG GT3 bei den 24 Stunden von Dubai an den Start gehen. Noch in der letzten Woche hatte der Querfurter mit einer Erkältung zu kämpfen, die nun aber vollständig auskuriert ist. „Das Rennen kann kommen! Ich kann es kaum erwarten wieder im Mercedes zu sitzen“, berichtet ein gespannter Jan Seyffarth vor der Abreise.

Anzeige
Das Rennen gilt als letzter Test von Mercedes für den neuen GT Rennwagen aus dem eigenen Haus. Zusammen mit Thomas Jäger, Kenneth Heyer und Sean Paul Breslin wird Jan Seyffarth alles daran setzen, den über 500 PS starken Boliden einen guten Start im GT Sport zu ermöglichen. Das Team Black Falcon ist für den sympathischen jungen Mann auch keineswegs ein Neues. Schon in der Saison 2010 fuhr Jan in Portimaõ zusammen mit Sean Paul Breslin für den Rennstall von Marc Schramm und Alexander Böhm.

Aber nicht nur das Auto wird neu sein. Auch Jan Seyffarth hat Neuigkeiten im Gepäck. Das Freestyle Modelabel „Born2BAwesome“ wird neuerdings von Jan präsentiert. „Jeder von uns ist in der Lage Großartiges zu vollbringen - jeder auf seine eigene Art und Weise. Dabei ist die von der Allgemeinheit wahrgenommene Leistung sekundär. Es geht vielmehr darum, sich seinen persönlichen Herausforderungen zu stellen und stets das Beste daraus zu machen.“, so Ron Richter – der Inhaber des Labels. „Ich finde diese Philosophie genau passend! Das ist auch der Grund, warum ich mich zur Partnerschaft mit „Born2BAwesome“ entschlossen habe“, meint Jan Seyffarth. Schon ab Dubai wird Jan Seyffarth das Logo präsentieren.