Samstag, 19. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
05.11.2010

Sebastian Vettel: "Heute war ein guter Tag"

Für Sebastian Vettel war der Beginn des GP von Brasilien am Freitag ein super Einstand. Zweimal konnte der Heppenheimer die Bestzeit in den zwei Trainingssitzungen fahren.

“Heute war definitiv ein guter und erfolgreicher Tag, aber wir dürfen jetzt bloß nicht abheben“, so Vettel nach dem 2. Freien Training. Aber er warnt auch: „Am Freitag geht es immer um die goldene Ananas, es kann noch sehr viel passieren. Das Resultat ist sicher ein gutes Vorzeichen, aber wir müssen morgen und übermorgen die Leistungen wiederholen - dann können wir auch zufrieden sein.“

Anzeige
Zu den nächsten Sessions: „Steigern können wir uns sicher noch, das ist klar. Ich möchte mich jetzt möglichst gut auf die nächsten beiden Tage vorbereiten, um wirklich 100 Prozent geben zu können. Ich kann nur sagen, dass die Strecke hier in Interlagos super ist und ich wirklich viel Spaß habe. Das Auto liegt gut und ich habe einfach ein wirklich gutes Gefühl.“

Vettel will sich nur auf das Wochenende konzentrieren: „Es ist unwichtig, was in einer Woche passiert, wichtig sind die nächsten beiden Tage. Wir werden sicher noch ein paar Sachen am Auto ansehen und dann mit voller Kraft ins Qualifying starten.“