Donnerstag, 20. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
09.10.2010

Qualifying wegen extremen Regefällen abgesagt

Wegen der extremen Regenfälle über dem Suzuka International Racing Course hat die FIA das heutige Qualifying nicht freigegeben und auf den morgigen Sonntag verschoben. Das Zeitfahren beginnt um 10 Uhr Ortszeit, das heißt 3 Uhr MESZ.

Eric Boullier, Teamchef und Geschäftsführer Renault F1:

„Angesichts des sehr schlechten Wetters hat die FIA eindeutig die richtige Entscheidung getroffen, das Qualifying auf morgen zu verschieben. Es regnete sehr stark und wir alle haben die tiefen Pfützen und die Sturzbäche auf der Strecke gesehen. Unter diesen Bedingungen wäre ein Start viel zu gefährlich gewesen. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Sonntag und hoffen, dass wir im Qualifying an unseren starken Trainingsleistungen vom Freitag anknüpfen können.“
Anzeige