Freitag, 23. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ATS Formel 3 Cup
30.11.2010

Formel 3 in Essen

Alljährlich zieht die Essen Motor Show zigtausend Besucher an. Sportliche Fahrzeuge, ausgefallene Tuningmodelle, sportliches Zubehör und vor allem der Motorsport stehen im Mittelpunkt der Messe, die einst unter dem Namen Jochen Rindt Show startete. Auch der ATS Formel-3-Cup präsentiert sich mit einem großflächigen Stand in der Halle 6 der Messe Essen. Zudem sind Drifteinlagen mit diversen Monoposti aus der schnellsten deutschen Formel-Rennserie in der Actionhalle 7 geplant.

Die Essen Motor Show zieht die Automobilfans in ihren Bann. Alljährlich werden die Messehallen im Gruga-Park zum Anziehungspunkt für die Fans besonders sportlicher Automobile - dieses Mal unter dem Motto: For Drivers and Dreams. Auch in diesem Jahr kann man exotische Fahrzeuge, ausgefallene Tuningmodelle, sportliche Zubehörteile und vor allem die aktuellen Rennwagen aus den verschiedensten Serien hautnah unter die Lupe nehmen.

Anzeige
Die Formel-3-Vereinigung e. V., als Organisator und Rechteinhaber des ATS Formel-3-Cup, ist seit Jahren ein fester Ausstellungspartner des Essen Motor Show. Auf einem großflächigen Stand in Halle 6 wird nicht nur der aktuelle Dallara-Volkswagen präsentiert, mit dem Daniel Abt in dieser Saison Vizemeister wurde, sondern beispielsweise auch der Dallara-Opel-Spiess des heutigen Formel-1-Piloten Jarno Trulli. Mit diesem Fahrzeug wurde der Italiener 1996 Deutscher Formel-3-Meister. Trulli zog damals folgende und treffende Bilanz: „Die Formel 3 in Deutschland war für mich enorm wichtig. Jetzt besitze ich die Kreditkarte für die Formel 1“, Dass der sympathische Südländer recht behalten sollte, lehrt uns die Geschichte.

Vor allem die seit 1975 geführte „Wand der Meister“ steht in Essen immer wieder im Blickpunkt. Hier sind alle Deutschen Formel-3-Champions mit Foto und Jahreszahl veröffentlicht. Ein Michael Schumacher ebenso wie ein Bertram Schäfer, ein Nick Heidfeld ebenso wie ein Bernd Schneider. Seit 1975 ununterbrochen ausgetragen ist die Formel 3 in Deutschland die beständigste Formel-Rennserie überhaupt.

2011 geht der ATS Formel-3-Cup somit in die 36. Saison. Im Veranstaltungspaket ADAC Masters Weekend werden sieben Wochenenden mit jeweils zwei Rennen belegt. Darüber hinaus stehen zwei noch zu bestimmende Veranstaltungen auf dem Plan, sodass die Serie insgesamt auf neun Veranstaltungen und demnach 18 Rennen kommen wird. Am 23. / 24. April startet der ATS Formel-3-Cup in Oschersleben in die neue Saison, dass Finale findet am 01. / 02. Oktober in Hockenheim statt. Erstmals ist die schnellste deutsche Formel-Rennserie auch auf dem neu eröffneten Red Bull Ring am 13. / 14. August in Österreich unterwegs.