Sonntag, 19. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Junior Cup
10.05.2024

Müller marschiert zur ersten Pole des Jahres

Mike Müller (TOPCAR Sport) sicherte sich die erste Pole-Position im ADAC Tourenwagen Junior Cup 2024. Der Schweizer setzte sich in einem spannenden Qualifying durch, in dem die Entscheidung erst kurz vor Schluss fiel.

Müller lieferte sich im ersten Teil des Qualifyings einen spannenden Schlagabtausch mit Julian Konrad (Konrad Motorsport), bei dem die Führung mehrfach wechselte. Mit einer Zeit von 1:44.350 Minuten ging Müller in Führung.

Anschließend steuerten die Protagonisten die Box an, um den Luftdruck ihrer Hoosier-Slicks anzupassen. Dann folgte das große Finale.

Anzeige
Maxim Felix Dacher (Georg Motorsport) verbesserte sich auf 1:44.182 Minuten, was aber nur für den zweiten Startplatz reichte. Müller verbesserte die Bestzeit nämlich zunächst auf 1:44.042 Minuten, dann auf 1:43.882 Minuten.

Als bester Neueinsteiger qualifizierte sich Paul Hahn (drive.solutions) auf Startplatz drei. Der amtierende niedersächsische Kart-Slalom-Meister teilt sich die zweite Startreihe mit Cedric Fuchs (Konrad Motorsport).

Julian Konrad konnte sich nach seinem Boxenstopp nicht mehr verbessern und startet von Platz fünf, gefolgt von Carl Canenbley (H&R - Das Juniorteam!). Die Top-Ten komplettieren Leon Bauchmüller (H&R - Das Juniorteam!), Miguel Henrich (HF Engineering), Finn Niklas Wollnik (Georg Motorsport) und Simon Dix (TUMA Motorsport).

Das erste Rennen der neuen Saison im ADAC Tourenwagen Junior Cup wird am Samstag um 9.55 Uhr gestartet.
Anzeige